Einige werden das argumentieren Fastenzeit sollte eine Zeit des spirituellen Wachstums sein, um unsere übermäßigen Bindungen an die zu beseitigen  dieser Welt. Andere werden es als Ausrede benutzen, um auf Alkohol zu verzichten oder Sport zu treiben!

Hier finden Sie eine Liste der ungewöhnlicheren Dinge, die Sie 40 Tage lang aufgeben könnten, sowie eine Liste der Dinge, die Sie vielleicht Ihrem Leben hinzufügen sollten. Einige sparen Geld, andere verbessern Ihre Gesundheit und andere helfen überhaupt nicht, aber es könnte interessant sein!

Zehn Dinge, die man aufgeben muss:

  1. Fernsehen (oder einfach nur Corrie!)
  2. Essen gehen in Restaurants
  3. Die Familie besuchen
  4. Kreditkarten verwenden
  5. Schreiben
  6. Soziale Medien (Facebook / Twitter)
  7. Klatsch
  8. Fluchen
  9. Procrastinating
  10. Rasieren

Zehn Dinge, die Sie Ihrem Leben hinzufügen können:

  1. Die Familie besuchen
  2. Jogginghosen
  3. Freiwilligenarbeit
  4. Pünktlich sein
  5. Ruhige Zeit
  6. Lerne eine neue Fähigkeit
  7. Ein besserer Freund sein
  8. Lächelnd
  9. Zeit im Freien verbringen
  10. Früh ins Bett gehen

Genießen Sie Ihre Pfannkuchen!

UNSERE BESTEN VERKÄUFER

NEUES
NEUES