Lassen Sie sich nicht täuschen, dass Sie nach Beendigung Ihrer Trainingseinheit Ihr Trainingsprogramm bis zum nächsten Mal vergessen können. Im Gegenteil, die Erholung nach dem Training ist genauso wichtig wie das Aufwärmen und für den Kraftaufbau sowie die Reparatur von Muskeln und Gewebe unerlässlich.

Im Folgenden finden Sie fünf Tipps zur Wiederherstellung nach dem Training, um zu verhindern, dass Sie das Brennen auf die falsche Weise erfassen und spüren.

Zum Abkühlen verlangsamen

Wenn Sie am Ende einer Trainingseinheit etwa 5 bis 10 Minuten langsamer werden, anstatt plötzlich anzuhalten, können Sie Muskelsteifheit und Müdigkeit verhindern, indem Sie Milchsäure aus den Muskeln entfernen.

Stretchstoff

Ähnlich wie Ihnen geraten wird, Ihre Muskeln vor dem Training zu dehnen, sollten Sie versuchen, sich daran zu gewöhnen, nach dem Training einige sanfte Dehnübungen zu machen. Das Dehnen der Muskeln hilft ihnen, sich zu erholen, und verringert die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung.

Trinken Sie viel Wasser
Wenn Sie trainieren, verlieren Sie viel Flüssigkeit durch Schwitzen. Wasser hilft, die Körperfunktionen zu verbessern und die Stoffwechselraten zu erhöhen, was anschließend zu Gewichtsverlust führt. Es ist daher unbedingt erforderlich, dass Sie verlorene Flüssigkeiten ersetzen, indem Sie nach dem Training viel Wasser trinken.

Holen Sie sich viel Ruhe

Stellen Sie sicher, dass Sie zwischen den Trainingseinheiten genügend Zeit lassen. Der Körper hat eine enorme Fähigkeit, sich zu erholen und die Muskeln nach einem schweren Training so lange zu reparieren, dass ihnen eine beträchtliche Zeit zur Erholung eingeräumt wird. Versuchen Sie, zwischen den einzelnen Trainingsprogrammen so viel Ruhe wie möglich zu finden.

Richtig tanken

Sport erschöpft Ihre Energiespeicher ernsthaft und kann, wenn er nicht ersetzt wird, dazu führen, dass Sie sich müde und träge fühlen. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihren Körper nach dem Training auftanken. Ernährungswissenschaftler empfehlen, dass Sie innerhalb einer Stunde nach Beendigung Ihres Trainings essen möchten. Vermeiden Sie zuckerhaltige „Quick-Fix“ -Snacks und halten Sie sich an das, was reich an Eiweiß und Kohlenhydraten ist.

UNSERE BESTEN VERKÄUFER

NEU